Montag, 17. November 2014

Heute habe ich einen Schokispender mit Anleitung für Euch.

Ich hatte ganz tolle Hilfe beim Aufbau meines Blogs.
Als symbolisches Dankeschön habe ich dafür einen Schokispender gebastelt.
Solche Unterstützung kann man gar nicht bezahlen!
Die Idee ist nicht neu, aber ich habe mich hingesetzt und anhand des Stapels 
Marzipanschokolade, die ich besorgt hatte, eine maßgeschneiderte Box kreiert.


Zum besseren Befüllen, aber natürlich auch als Nachfüllmöglichkeit habe ich 
die Rückwand zum Öffnen geplant. Aufgestellt sieht es dann so aus:

Das Designerpapier vom Block "Frisch & Farbenfroh passte hervorragend zum Rot-Ton der Schoki.
Ein "Danke", aufgestempelt aus dem Gastgeberin Set Grüß' dich, überbringt meine Botschaft.
Mittlerweile habe ich den Spender übergeben, somit kann ich gefahrlos darüber posten.
Auf diesem Weg noch einmal "Herzlichen Dank für Deine Hilfe, lieber Christof!"

Hier folgt jetzt das Schnittmuster. Klickt auf das Bild, damit vergrößert ihr es.
Ich hoffe die Vorlage ist selbsterklärend. Wenn Etwas unverständlich ist, meldet Euch bitte!



Boden und Deckel werden geklebt. Für den Boden verwendet Ihr das abgeschnittene 
Stück unter der Aussparung mit. Es dient zur Stabilität und bietet genug Klebefläche,
da die Seitenteile kürzer als 6 cm sind.
Wenn Ihr seitliche Aussparungen zum besseren Entnehmen macht, müsst Ihr die
Designerpapierstücke für die Seitenteile Euren Aussparungen anpassen.

Ich bin schon ganz aufgeregt.
Morgen treffe ich Stampin' Up! - KollegInnen in Köln.
Ich bin gespannt, was uns da so erwartet und ob mein Swap gefällt.
Ein Namensschild brauchte ich auch noch. Das zeige ich Euch später 
mit meinem Bericht von der Städtetour in Köln.

Bis dahin wünsche ich  Euch eine gute Zeit.
Euer Stempelkeks 
Christina



Kommentare:

  1. Hallo Christina, nochmals vielen Dank für den tollen Spender mit der sehr passenden Füllung. Auch wenn sonst stets angemahnt wird nur auf die inneren Werte zu achten ( auf die ich ehrlicherweise hier wirklich mehr Wert lege) möchte ich in diesem Fall aber das Äußere nicht unbeachtet lassen. Wie schon persönlich gesagt: Der Spender ist auch von schöner Gestalt.
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Christof


    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina!
    Einen wirklich schönen Schokispender hast du gewerkelt. Den werde ich auch Dank deiner Anleitung ganz bestimmt nachbasteln!
    Ich wünsche dir noch gaaaaanz viel Spaß in Zukunft beim bloggen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. wow, den schokoturm habe ich gerade bei helga gesehen und bin gleich zu dir geflitzt! was eine tolle idee und wieviel arbeit du dir gemacht hast! klasse! war bestimmt auch nicht leicht ritter sport marzipan in der menge auszumachen. der schokospender kommt auf jeden fall auf meine todo liste!
    ganz liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mona,
      Danke für deinen netten Kommentar. Bei uns gibt es in dem Supermarkt mit den vier Buchstaben momentan Packungen mit einzelnen Sorten.Pro Karton ist ein- oder zweimal auch Marzipan dabei.
      Viel Spaß beim Nachwerkeln wünscht
      Dein Stempelkeks Christina

      Löschen