Freitag, 28. November 2014

Seid Ihr noch neugierig auf weitere Swaps? Hier kommt die nächste Runde:





Besonders gut gefällt mir die Diamantschachtel oben links. Nein, sie heißt nicht so, weil da Diamanten 
drin sind, sondern weil sie die Form eines Diamanten hat. Gebastelt hat sie Birgit Grunwald. Die Doppeltasche daneben, mit Goldtalern ist von Anke Rademacher. In der unteren Reihe das große Teelicht wurde sehr hübsch verpackt von Jasmin Schulze. In dem flachen Päckchen verbirgt sich ein 
Reise-Nähset, sehr liebevoll verziert von Sabine Enneper. 
Zu dem Flaschenhänger muss ich eine kleine Geschichte erzählen:
Ich berichtete ja davon, dass ich sehr früh vor Ort war. Ich traf mit meiner Upline Helga und meiner Teamkollegin Anke auf zwei weitere sehr nette Damen. Wir kamen auf die Idee doch jetzt schon - ohne Streß - zu swappen. Eine Dame entschuldigte sich gleich, sie hätte gar nicht so viele gemacht und die wären auch gar nicht so schön. Sie hätte sie erst heut nachmittag mit Kind auf dem Arm gebastelt! Und es wären auch nur vier Stück...  Ja hallo, mit Kind auf dem Arm und kurz vor Tores Schluss! Ich finde das ist der beste Beweis, dass man mit Stampin' UP! auch auf die Schnelle wunderschöne Kleinigkeiten kreieren kann! Leider hat sie in dem Brassel vergessen ihren Namen zu vermerken. Aber ich bin stolz darauf einen von ihren vier Swaps bekommen zu haben.

Ich stecke mitten in den Vorbereitungen für unseren Weihnachtsmarkt von St. Peter und Paul in Ratingen. Jetzt bereits zum achten Mal bietet die Pfarrei einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt auf dem Platz um die Kirche an. In kleinen geschmückten Häuschen werden allerlei schöne Dinge angeboten. Es gibt ein Begegnungszelt, in dem es mittags eine Suppe gibt und nachmittags Kaffee und Kuchen. Glühwein gibt es natürlich auch. Bastelangebote für Kinder (u.a. Kerzenziehen ) bietet der Kindergarten an und in einem weiteren  Zelt gibt ein "Holzwurm" die Gelegenheit mit der Laubsäge zu arbeiten. Die Häuschen werden an den beiden Wochenenden von verschiedenen Gruppierungen belegt. Damit wechselt auch das Angebot.
Der Weihnachtsmarkt findet statt am 6. / 7. Dezember und am 13. / 14. Dezember,
jeweils von 11 Uhr bis 20 Uhr.
Am 6. Dezember kommt auch der Nikolaus zu uns.

Ich habe ebenfalls am Wochenende 6. / 7.12 ein Häuschen und 
vielleicht habt Ihr ja Lust und Zeit mal vorbei zu kommen.
Alle Anbieter stehen für einen sozialen Zweck auf unserem Weihnachtsmarkt 
und der Erlös wird für caritative Zwecke verwendet.

Damit verschwinde ich wieder in der Weihnachtswerkstatt.

Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen