Sonntag, 3. Mai 2015

Ich habe Euch eine Anleitung zu meinem Swap von Mainz versprochen. Ich hoffe, Ihr versteht bei dieser Beschreibung was ich meine. Zuerst habe ich mit den On Film Framelits Art.Nr.:132969 drei mal aus Farbkarton Orangentraum die Form ausgestanzt, die aussieht wie ein "Polaroidfoto", und zwei mal das "Negativ" für das Mittelteil. Diese Negativteile habe ich von hinten mit den bestempelten, bzw. bedruckten Teilen aus flüsterweißem Farbkarton (Maße 6,5 cm x 5,7 cm) geklebt. Mit doppelseitigem Abstandsband habe ich diese beiden Teile so gegeneinander geklebt, dass in der Mitte von oben nach unten eine Lücke blieb.


Nach dem Zusammenkleben der beiden "Negativteile" habe ich einen Blumen-Stahl-Draht in diese Lücke geschoben. Von unten habe ich 5 Perlen aufgefädelt, damit es beweglich ist und sich gut drehen kann.


Die drei größeren Rahmen (Polaroidfoto) habe ich hochkant in der Mitte gefalzt und zwei Teile bis zur Hälfte aneinandergeklebt. An dieses Doppelteil das dritte so, dass es auch nur halbseitig angeklebt ist. Damit erkennt Ihr eigentlich schon die Grundform.

 Bevor Ihr jetzt die andere Hälfte von dem Doppelteil an die letzte Hälfte vom dritten Teil klebt, legt Ihr das "Negativ-Innenteil" in die Mitte rein und klebt es mit ein. Den Draht habe ich zum Schluss mit dem Seitenschneider auf die passende Länge gestutzt. Fertig ist Euer Teil. Wie gesagt mit Bildern kann ich es mir zu einer Hochzeit oder Jubelhochzeit sehr gut vorstellen. Auf eine Seite ein Foto von der Hochzeit, auf die andere ein aktuelles Foto des Paares, oder, oder, oder. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Ich hoffe Ihr kommt mit dieser Beschreibung klar. Wenn nicht, meldet Euch bitte, aber so war es in der Kürze der Zeit machbar.

Bis bald Euer Stempelkeks
Christina

Kommentare:

  1. Hallo Christina,
    ein ganz toller und besonderer Swap ist das geworden! Ich habe am Samstag einen bekommen - er funktioniert entgegen deiner Befürchtung einwandfrei und dreht sich nun ganz fleißig auf meiner Fensterbank :)
    Viele Grüße,
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,
      ich freue mich, dass mein Swap gut funktioniert und er Dir gefällt. Ich bin ja mal gespannt, ob jemand die Idee aufgreift und für Hochzeiten, Geburtstage oder so verwendet. Über Fotos würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß also damit. :-)
      Dein Stempelkeks
      Christina

      Löschen