Samstag, 5. September 2015

Dreistöckige Hochzeitstorte 
Im Frühjahr kam eine Bräutigam-Mutter auf mich zu und bat mich um Hilfe für eine besondere Verpackung Ihres Geschenkes. Sie kam mich besuchen und ich zeigte Ihr Verschiedenes. Schnell stand für sie fest: die dreistöckige Torte sollte es sein. (Da ahnte ich noch nicht, dass Stampin' Up! bald ein Thinlit bzw. ein Projektset dazu herausbringen würde.) Gezeigt hatte ich ihr die Variante, bei der ich jedes Tortenstück einzeln aufzeichnen und ausschneiden muss. Also machte ich mich an die Arbeit. Wir trafen uns ab und zu, bzw. ich schickte Fotos, und so war sie immer auf dem aktuellen Stand. Heute ist die Hochzeit und ich kann endlich die Bilder posten:


Sie wollte mich gerne bei der Arbeit fotografieren und schickte mir anschließend dieses Foto. Ich klebe hier gerade die Namen des Brautpaares auf die untere Ebene, auf die mittlere Ebene kam dann noch das Hochzeits-Datum.


Danke liebe Helga! Meist bin ich diejenige, die fotografiert und Selfies kann ich schon mal gar nicht!
Befüllt haben wir die Torte dann hier bei mir, fertiggestellt und verpackt.


Eine passende Karte war auch gewünscht und so habe ich beides aufeinander abgestimmt. "Ein Hoch auf Euch" spielt eine besondere Rolle auf dieser Hochzeit und so sollte der Spruch auf jeden Fall mit auf die Torte und die Karte:

Die vielen Blümchen sind mit farngrüner Stempelfarbe auf farngrünem Farbkarton gestempelt, mit der Blümchen-Stanze aus dem Stanzenpaket Itty Bitty Akzente ausgestanzt und mit einer kleinen Halbperle ausgeschmückt. Ich habe sie dann mit unseren Klebepunkten aufgeklebt. Die Buchstaben und Zahlen habe ich mit Stanzplatten von SU!(, die es leider nicht mehr im Programm gibt) ebenfalls aus frangrünem Farbkarton mit Hilfe der Big-Shot ausgekurbelt. Das Stempelset Perfekter Tag ist aus dem letzten Frühjahr-/Sommer-Katalog. Daraus sind der schöne Kranz und der Schriftzug auf der Karte. Die Buchstaben für "Ein Hoch auf Euch" habe ich aus farngrünem Farbkarton mit den Beeindruckenden Buchstaben ausgekurbelt. Ich hoffe dem Brautpaar gefällt die Torte, und dass sie mindestens soviel Spaß beim Auspacken haben, wie wir beim Herstellen und Befüllen.
Ich wünsche dem Brautpaar eine wundervolle Hochzeit und alles Gute für Ihr gemeinsames Leben.
Ein Hoch auf Euch!
Habt auch Ihr einen Wunsch für etwas Besonderes und könnt oder wollt nicht selber kreativ werden? Meldet Euch. Ich nehme gerne Auftragsarbeiten an.

Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina

Hier ist noch die Liste der verwendeten Stampin' Up! Produkte:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare:

  1. Da ist ja wieder was sehr Schönes von deinem Basteltisch gehüpft! War bestimmt ne Menge Arbeit. Ich habe mal eine "nur" einstöckige Torte gemacht, und da habe ich schon lange dran gesessen. Respekt vor deiner Geduld! Um so mehr Spaß macht es dann das Gesicht der Beschenkten zu sehen, ich hoffe man macht ein Bild für dich!
    LG von Luzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luzi,
      meine Auftraggeberin und ich hatten sehr viel Freude , vom ersten bis zum letzten Treffen. Wir wären gerne dabei gewesen, wenn das Brautpaar die Tortenstücke auspackt. Aber wir hatten auch so unsere Vorstellungen. Wir wissen ja, was eingepackt wurde. Es hat mir beim Basteln sehr viel Spaß gemacht und es war wirklich eine Geduldsarbeit. Ich hatte aber auch ausreichend Zeit und stand überhaupt nicht unter Druck. Danke für Deinen lieben Kommentar. Da macht das Bloggen doppelt so viel Spaß.
      LG von Christina

      Löschen
  2. Meine Güte - was für eine Arbeit. Siet toll aus!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich war auch zufrieden, als ich die Torte fertig hatte und sie meiner Auftraggeberin super gefiel.
      LG von Christina

      Löschen