Montag, 14. Dezember 2015

Explosionsbox

Ein turbulentes Wochenende liegt hinter mir. Am Samstag waren wir zum 75. Geburtstag meiner Patentante eingeladen. Unser Geschenk haben wir in einer Explosionsbox überreicht. Ich liebe diese Art von Verpackung. Auch dieses Mal war der Überraschungseffekt bei Abnahme des Deckels perfekt. Da ich die Box schlicht gestalten wollte, habe ich mich als Grundkarton für den sandfarbenen Karton entschieden, der ist schön stabil. Und zur Deko habe ich aus meinem Bestand einen Bogen aus dem Designerpapier "Englischer Garten" verwendet, welches es aber leider nicht mehr gibt.
Deckel ab schaut sie dann so aus:
Und die kleinen versteckten Wünsche:
Ich finde es sehr wichtig, dass Geburtstagskarten in der Vorweihnachtszeit nicht advent- oder weihnachtlich geschmückt sind. ;-) Ich denke, das ist mir hiermit gelungen.

Einen wunderschönen Start in die Woche wünscht Euch
Euer Stempelkeks
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen