Donnerstag, 17. März 2016

Hurra, ich habe wieder einen Rechner!

Der erste Tag ohne Computer war ja fast noch entspannend. Danach merkte ich erstmal, wie oft ich dran gegangen wäre, weil es nicht ging.
Jetzt bin ich wieder da und kann Euch die (Teil-) Ergebnisse des letzten Workshops zeigen. Teilergebnisse, weil mir erst einfiel zu fotografieren, nachdem die erste Teilnehmerin schon gegangen war. Es war ja der Workshop zum Thema "Box ohne Kleben". Verschiedene Größen wurden gebastelt und auch verziert.

Die orange kleine Box war mein Goodie für meine Teilnehmerinnen. Der Abend war gefüllt mit Geräuschen der Falzklingen der Papierschneider und der Scheren, die überflüssige Teile abschnitten. Aus Zeitgründen übernahmen alle die vorgeschlagene Deko und so blieb genug Zeit drei verschiedene Größen zu basteln. Ebenso habe ich anhand einer "Formelanleitung" erklärt, wie man eigene Maße einsetzen kann um diese Art von Box auf eigene Größen zu übertragen. Dabei ist man natürlich abhängig von der vorhandenen Papiergröße! Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

Ich melde mich später nochmal, um die Angebote der Woche, die Ihr ja auch in der rechten Seite anklicken könnt ( da aber in Englisch), auf deutsch zu zeigen.
Jetzt muss ich Essen kochen für unseren Jüngsten. Dem gilt mein großer Dank! Er hat mir, während ich gestern auf der Creativa war, den Rechner so eingerichtet, dass alles Nötige wieder drauf ist.

Bis später
Euer Stempelkeks
Christina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Christina,

    na das ging ja schnell mit dem neuen Rechner – Glückwunsch und toll das du so einen Sohn hast, der das kann und auch macht!

    Gestern kamen alle grad von der Creativa, als ich von Arbeit heimfuhr – war doch etwas traurig, als ich all die Damen mit den vollbepackten Taschen sah, aber nächstes Jahr gehe ich auch hin.

    Die Boxen ohne kleben sind toll – ich habe gleich am Abend nach dem Workshop noch eine kleine in Gelb gebastelt (diesmal ohne verschneiden und verfalzen;-)). Und ich habe eine Box nach deinem Plan berechnet und gebastelt für ein Abschiedsgeschenk für eine Kollegin – das hat super geklappt – Vielen Dank für deine tollen Anleitungen und Anleitungen zur Umrechnung, die wir mitnehmen dürften. So kann man jederzeit, auch Wochen nach dem Workshop – nach deiner Anleitung diese Boxen basteln (wäre das alles in meinem Kopf, hätte ich es längst vergessen). Das war ein schöner Workshop, ich freue mich schon auf den nächsten.



    Viele Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,
      ich freue mich, dass Du so viel Spaß hast und begeistert bist.
      Ich bin auch froh, dass unser Sohn mich in meinen Computerdingen unterstützt.
      Jetzt mache ich mich mal an die Anleitungen für den nächsten Workshop, damit Ihr sie auch verstehen und mitnehmen könnt.
      LG, Christina

      Löschen