Sonntag, 12. Juni 2016

Mini-Geschenkschachteln transparent und Sammelbestellung

Neu im Sortiment sind die Mini-Geschenkschachteln in transparent. Ihr findet sie im Katalog auf der Seite 176. Sie sind lebensmitteltauglich und so habe ich gestern ein wenig ausprobiert. Mit einem Streifen Designerpapier bzw. Farbkarton habe ich die transparenten Schachteln ein bisschen weniger transparent gemacht, dafür aber gemustert:
Hier habe ich das Designerpapier im Set der neuen In Color Farbe Pfirsich Pur verwendet. Das Rüschenband ist ebenfalls im selben Farbton.

Den Negativstempel "Lecker" habe ich aus dem Stempelset Pop-ulär und in Pfirsich Pur auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und ausgestanzt. Befestigt habe ich ihn mit einer "Schlaufe" aus einem Stanzteil der neuen Handstanze Klassisches Etikett. Ich habe das Stück in der Mitte gefaltet,  um das Rüschenband gelegt und dann an der Seite zusammengeklebt. So kann ich den aufgeklebten Kreis mit dem Spruch auf dem Band hin und her schieben.
Da Deutschland ja heute sein erstes EM-Spiel hat und ich beim Einkauf so tolle Fußballkekse gefunden habe, stand auch schon meine Idee für die zweite Schachtel.
Wie, Ihr seht die Kekse nicht?
Ich finde die total cool.
Die Schachteln brauchen kein Band zum Verschließen. Sie halten supergut mit der Einstecklasche. Das schwarz-rot-goldene Garn Schleifchen ist also reine Deko. Schwarz-Rot-Gold findet sich auch auf der Packung, aber das sieht man nicht so gut (bzw. fast gar nicht). Ich habe den Streifen zum Einlegen schwarz gemacht. Für die Rückwand habe ich ein Stück glutroten Farbkarton auf das Schwarze geklebt und am Boden befindet sich noch ein Stück osterglocke-farbener Farbkarton.
Als ich die Packung geschlossen hatte, fiel mir auf, dass von dem schwarz-rot-gold nicht mehr viel zu sehen war. So habe ich aus drei Streifen, 0,8 cm dieser Farben ein Stück Flüsterweiß beklebt und mit der  Kreisstanze ausgestanzt. Der Schriftzug ist ein Teil des Stempels "Vertrau darauf, alles wird gut" aus dem Stempelset Alles wird gut.(zu finden S.50) Ausgestanzt habe ich ihn mit der neuen Stanze Klassisches Etikett. Ihr findet diese Handstanze auf Seite 186. Sie ist der Nachfolger der Stanze "Wortfenster". Sie hat dieselbe Breite, ist aber an den seitlichen Rändern rechts und links nicht rund, sondern hat jeweils eine zulaufende Spitze. Ihr könnt also diese Handstanze überall einsetzen, wo Ihr sonst die Wortfensterstanze gebraucht hättet. Also auch für die legendären Kullerkarten. Dass Ihr damit auch ideal kleine Schriftzüge ausstanzen könnt, habt Ihr oben im Beispiel gesehen. Wer also getrauert hat, dass die Wortfensterstanze aus dem Katalog genommen wurde, findet hier durchaus würdigen Ersatz. 
Am kommenden Mittwoch, den 15. Juni biete ich Euch eine Sammelbestellung an. Meldet Euch bis 18 Uhr und spart bei Abholung der Ware die Versandkosten.
Es sind so viele schöne Sachen im neuen Katalog. Ich habe auch schon ganz viel hier. Mir fehlt nur leider die Zeit alle meine Ideen sofort umzusetzen. 
Bleibt also neugierig!
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen