Sonntag, 28. August 2016

Tatü-Tata die Feuerwehr ist da
Ein ganzer Zug und das für diese Kerze?
Da hätte wohl eher die Polizei kommen müssen: "Weihnachtsdeko im August!" Das ist bestimmt verboten. *grins*
Nein, alles gut. Meine Demonstrationsräume (liebevoll mein Laden genannt) sind direkt gegenüber einer Kirche. Da hat wohl die Hochzeit eines Kollegen stattgefunden. Was Hochzeiten angeht, sitze ich da wirklich in der ersten Reihe. Das Hauptportal der evangelischen Stadtkirche zeigt in meine Richtung. Da habe ich in der Zeit schon viele Hochzeitsgesellschaften gesehen. Aber die Feuerwehr erst ein Mal. In meinem Laden wird so Einiges geboten. Nicht nur der Ausblick auf Hochzeitsgesellschaften, nein seit gestern eben auch Weihnachtliches.
Ich habe gestern im Ladenlokal meinen sonst zu einem neuen Katalog üblichen Tag der offenen Tür gemacht. Dafür habe ich wieder die zweite Ebene mit einbezogen, wie auch schon bei meinem Teamtreffen. Dort hatte ich ausreichend Platz alles gut präsentieren zu können. Kaffee, Wasser und Süßes gab es dazu dann auch.
In der unteren Ebene musste umgeräumt werden. Der große Tapeziertisch, der sonst den Durchgang zu dieser Ebene zustellt, musste einen anderen Platz finden.
Dafür wiederum musste die Chill Lounge weichen. Aber da hatte ich schnell einen schönen, neuen Platz gefunden:
Die Treppe dort führt an die Decke. Sie darf aus Denkmalschutzgründen nicht entfernt werden. Damit nicht umsonst der Weg hoch gemacht wird, habe ich sie als Ausstellungsfläche genutzt. Ich finde die Schmetterlinge machen sich dort sehr gut.
Und dann steht rechts an der Treppe zur zweiten Ebene die oben gezeigte Kerze. Den Blick zum Aufgang hinauf, habe ich vergessen zu fotografieren. Aber oben in der Ecke stand weitere Weihnachtsdeko:

Es kamen gestern wieder viele Menschen und wer noch keine Lust auf Weihnachtliches bei den doch sommerlichen 34°C hatte, musste damit auch nicht in Berührung kommen.
Da ich nicht weiß, wie es Euch damit geht  *zwinker*  hier nur ein kleiner Einblick. Dabei habe ich Altes mit Neuem kombiniert:

Ihr wollt mehr sehen? Dann kommt vorbei. Jetzt steht alles in der unteren Ebene. Ihr könnt es also nicht verpassen.
Gestern war eine Kundin da, während ich im Gespräch war. Sie wollte sich im Vorbeigehen verabschieden. Als ich sie noch schnell fragte, wie ihr denn die Weihnachtsprojekte gefallen würden, fragte sie: "Welche Weihnachtssachen?" Zu ihrer Verteidigung muss ich schreiben, dass sie schon öfter im Laden war. Ihr ist gestern nicht aufgefallen, dass sie Zugang zur zweiten Ebene hatte. Der ist auch jetzt wieder zu. Mein weltbester Ehemann und ich haben abends noch erneut umgeräumt.

Für heute soll es reichen. Bleibt neugierig. In den nächsten Tagen zeige ich Euch das Make&Take, das meine Besucher basteln konnten.

Bis bald und einen erholsamen Sonntag wünscht Euch
Euer Stempelkeks
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen