Dienstag, 14. März 2017

Potpourri verschiedener Produkte
Ich hatte für eine besondere Geburtstagskarte verschiedene Vorstellungen im Kopf: Es sollte Mauerwerk mit drin sein, Werkzeug etwas versteckt und ein bisschen crazy das Ganze; außerdem Platz für ein Geldgeschenk. Herausgekommen ist dies:
Die Werkzeuge sind nur an der Leiste befestigt. So kann das Geldgeschenk hinter die Werkzeuge gesteckt werden. Die Glückwünsche sind ja eigentlich auf der Kartenvorderseite ausreichend *grins* und drinnen kann in dem weiteren Mauerwerk unterschrieben werden.
Verwendet habe ich Farbkarton in epresso als Grundkarte und Vanille-Pur fürs Mauerwerk. Das Mauerwerk habe ich mit dem Prägefolder Ziegel und der Big Shot gemacht. Die Fugen habe ich mit dem Stampin' Up! Write-Marker in Espresso nachgezogen. Mit dem Stempelset Bannerweise Grüße habe ich die Wünsche in verschiedenen Farben auf die Steine gestempelt. Nägel, Schrauben, Muttern und Smileys finden sich im Stempelset Hammer. Das Pflaster aus dem Gastgeberin Stempelset Klare Aussage musste als Insiderwitz drauf. *zwinker* Die Girlande ist im Sale-A-Bration Stempelset Lecker-Laster enthalten.
Für die Gestaltung der Innenseite habe ich die Werkzeuge aus dem Stempelset Hammer auf savannefarbenen Karton gestempelt und in ockerbraun bzw. currygelb coloriert. Mit den Framelits Formen Werkzeugkasten und der Big Shot habe ich dann die einzelnen Werkzeuge ausgestanzt.
Die Karte zu gestalten hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich liebe es so vielseitig und doch alles zueinander passend basteln zu können.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und freue mich auf meine Workshopgäste heute Abend.
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina


Kommentare:

  1. Sehr cool deine Karte 😀
    Lg Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga,
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte.
      Freue mich sehr darauf, Dich in Amsterdam wieder zu sehen.
      LG, Christina

      Löschen
  2. Da muss ich mich Helga anschließen! Super Idee mit der Mauer. Wie hast du die Zwischenräume der Steine so exakt in braun hinbekommen? Auch die Idee, dass in den einzelnen Steinen, Unterschriften platz haben, macht es zu einer tollen Karte für Kollegen, etc.
    Viele Grüße Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Die Zwischenräume habe ich mit der Pinselseite des Stampin' Write Markers und "ruhiger Hand" nachgezeichnet.
      Freue mich schon darauf, Dich Freitag beim Workshop wieder zu sehen.
      Bis dahin wünsche ich Dir eine gute Zeit.
      LG, Christina

      Löschen