Dienstag, 18. April 2017

Swaps Amsterdam II
Heute zeige ich Euch weitere Swaps, die ich im Tausch gegen meinen bei OnStage in Amsterdam bekommen habe:

Vorne links, die süße Ziehverpackung habe ich von meiner Stempelschwester Sabine Hallermann bekommen. Den hübschen Umschlag mit Schirm habe ich mit Claudia Fuchs aus Österreich getauscht. Schaut Euch mal den tollen Inhalt an:
Eine Mini-Taschenlampe für den Schlüsselbund. Da findet man im Dunkeln die Klingelschilder der nächsten Stempelparty-Gastgeberinnen sicher schneller. Und in dem Umschlag versteckt sich ein geprägter Anhänger mit Schoki. Mhmmm
Auf diesem Bild seht Ihr eine längliche Schachtel von Dörte Keßling, gefüllt mit einem Amicelli. (ebenfalls Mhmmm). Dahinter steht ein Minialbum von Susanne Linzner.
Kellnerblöcke sind bei mir auch immer ein beliebtes Mitbringsel. Der obere ist sehr liebevoll gestaltet von Barbara Wächter. Das untere Bild zeigt einen von Sabine Pfingsten:
Auch dieser ist sehr detailreich ausgearbeitet.
Die nächste Karte hat in ihrem Seitenteil ein Fach mit Teelichtern. Passend zum aufgestempelten Leuchtturm.
Sie ist von Heidi van den Heuvel. Bei dem Namen tippe ich auf eine Kollegin aus den Niederlanden.
Auf dem nächsten Bild sehr Ihr wieder zwei Swaps.
Das linke Einmachglas mit den Mini-TicTacs ist ebenfalls von einer niederländischen Kollegin: Jolanda Meurs
Die Karte mit dem Monster wurde gemacht von Lola Lorenz.
Auf dem nächsten Foto seht Ihr rechts in Tüte verpackt einen Anhänger mit Bonbons. Der war getauscht mit einer englischen Kollegin, Carol Bradshaw
 Die Tasche links im Bild ist von Caroline, einer englischen Kollegin. Und schaut mal, was drin war:
Noch mehr Täschchen habe ich bekommen:
von Bianca Weiss ist das linke, von Branka Bülow das rechte, mit der Wasserschildkröte. Beide waren natürlich auch lecker gefüllt. *grins*
Hier könnt Ihr auch wieder zwei Swaps sehen. Der linke, "Celebrate OnStage" ist von Michele Duscha, der rechte 6.-8.4. 2017 Amsterdam ist von Melanie Feßmann? Der Name ist handgeschrieben und ich lese ihn vielleicht falsch. Dann tut es mir leid. Und dies sind die Innenansichten:
Die Brausetüte ist um eine Wunderkerze geklebt.
Der nächste Doppelpack lässt nicht lange auf sich warten:
Links ist eine schöne Keksverpackung von Ingrid Heijnen, einer niederländischen Kollegin. Auf dem Keks steht "DUBBEL LECKER". Warten wir's mal ab. *zwinker*
Rechts das Origami-Täschchen ist von "Crafty Anne", gefüllt mit Mini-Tictacs.
Morgen oder Übermorgen geht es weiter.
Bis dahin lasst es Euch gut gehen.
Euer Stempelkeks,
Christina






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen