Sonntag, 10. September 2017

Herbstzeit - Erkältungszeit
Er steht mit beiden Beinen in der Tür, bzw. ist schon da: der Herbst.
Das Schmuddelwetter der letzten zwei Tage hat hier sicherlich dem Ein oder Anderen schon eine Erkältung beschert. Da kam der Workshop Freitagabend mit der Gute-Besserung-sbox gerade richtig.
Es war ein sehr lustiger Workshop, bei dem wir (bzw. ich) Tränen gelacht haben. Ich hatte zwei Stempelsets mit guten Besserungswünschen parat gelegt: Glasklare Grüße mit "von Herzen / Gute Besserung" (JK S.29, Art.Nr. 142405) und das Set In Gedanken bei dir mit "Werd schnell wieder gesund. Gute Besserung" (JK S.100, Art.Nr. 129906).
Die Frage: "hast Du denn noch was anderes?", ließ mich am Regal die kuriosesten und witzigesten "Besserungswünsche" kombinieren. Heraus gekommen ist dann eine herrliche Box für einen 'Männerschnupfen' (eine männlichere Farbe wäre da vielleicht besser gewesen, aber zu Beginn des Workshops stand noch nicht fest, dass es eine "Männerbox" werden würde.)
Und das sind die Exemplare des Workshops: [aufs Bild klicken und ihr könnt die Boxen besser erkennen.;-) ]

Wenn die Box geschlossen ist, sieht man noch nicht den Gruß, der sich bei der aufgestellten Box oben an der Kante zeigt. Im hinteren Teil, der durch das aufgestellte Element ein Dach bekommt, ist Platz für eine runde Dose Pullmoll. Natürlich passen auch Teebeutel (mit Erkältungstee), andere Husten- oder Halsbonbons da hinein. Nutzt das Fach für Eure Ideen. Die Schachtel mit den kleinen Taschentüchern lässt sich nachfüllen. Sie ist wie eine Pizzaschachtel gearbeitet.
Ich habe die Genesungsbox von meinem Teammitglied Conni bei einem Stempeltreff 10 kennen gelernt. Sie wiederum hat sie bei unserer Kollegin Carola Henke zuerst gesehen.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Ich freue mich gleich auf meine Teammädels, wenn sie zum heutigen Stempeltreff 10 kommen.
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen