Donnerstag, 24. Mai 2018

Ein paar Tage noch

sind die Produkte aus dem Frühjahr-/Sommer-Katalog und dem Jahreskatalog 2017/2018 zu bekommen (wenn sie noch auf Lager sind)
Mir gefielen viele Designerpapiere sehr gut.
Eigentlich horte ich mein Designerpapier viel zu lange, weil ich es zum Zerschneiden zu schade finde. Aber es kommen ja auch wunderschöne neue Designerpapiere und da brauche ich Platz.

Das war für mich der Anlass eine Geburtstagskarte nicht in einem Umschlag zu überreichen, sondern eine Tüte dafür zu machen. Außerdem sollten auch Gutscheine mit dazu und da fand ich eine Tüte praktischer.
Hierfür habe ich von dem besonderen Designerpapier Geburtstagssoiree genommen. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, lässt sich auch die Klebelasche wunderschön gestalten. Das zeige ich Euch später. Und da unser Designerpapier beidseitig bedruckt ist, habe ich vom selben Bogen einen Reststreifen für den Wimpel genommen. Dieser passt also genau zu der Innenansicht der Tüte.

Und hier ist die Karte, die ich gemacht habe: (Klickt auf's Bild und es wird größer, dann könnt Ihr mehr erkennen.)
Die Vasen und Blumen, sowie der Gruß gehören zu einem neue Stempelset Wunderbare Vasen, das mit dem neuen Katalog kommt.

Apropos neuer Katalog:
An meine Kunden sind bereits alle verschickt und müssten auch angekommen sein.
Wenn nicht, dann meldet Euch bitte. Gerne schicke ich auch neu Interessierten einen Katalog zu. Schicke mir dafür einfach eine E-Mail an schuppan@web.de mit Deiner Versandadresse und ich bringe Dein Exemplar auf den Weg.

Bevor ich Euch jetzt versuche mit Worten zu erklären, wie ich die Tüte gemacht habe, gehe ich jetzt an meinen Basteltisch und bastle eine neue und mache viele Fotos dabei.
Morgen kommt dann die bebilderte Anleitung, wie auch Ihr Eure Designerpapiere schön als Tüte in Szene setzen könnt.

Ich habe morgen auch noch zwei Plätze an meinem Basteltisch für den Stamparatus-Workshop. Wenn Du kurzfristig noch Zeit hast, ruf mich gerne an 02102 84 11 11 und komme dazu.
Ich erkläre Euch den Stamparatus und zeige Euch viel verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.
Natürlich werdet Ihr auch selber damit arbeiten.
Wer dann im Juni den Stamparatus bei mir bestellt, bekommt meine schriftlichen Ausarbeitungen dazu geliefert.

Bis morgen also.

Euer Stempelkeks
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.