Donnerstag, 23. Juli 2015

"Eine coole Erfrischung" gab es beim gestrigen Workshop zur Begrüßung.

Wir haben hier oben immer noch schnuckelige Temperaturen. Da finde ich diese Idee mit dem Tee, der sich mit kaltem Wasser aufgießen lässt gut. Es fühlt sich nur ganz komisch an, wenn ich den Teebeutel rausgenommen habe und direkt einen Schluck trinken möchte. Ich möchte unwillkürlich pusten und habe Angst davor, mir die Zunge zu verbrennen.Aber da werde ich mich dran gewöhnen können.
Tee war auch das Thema des Workshops:
Wir hatten eine Stand-Teebox für sechs mal fünf Beutel Tee, ein Teebeutelheftchen für zwei Teebeutel (nach einer Idee von Bianca Schulz), eine geschlossene Box mit sechs Einzelfächern für je einen Teebeutel  (gesehen bei Linda Parker - Tea Caddy Concertina Box). Das war mein geplantes Programm, bis ich am 30.6. bei meiner Kollegin Dörthe den niedlichen Teebeutelhalter-Schmetterling gesehen habe. Da war es um mich geschehen und der musste auch noch dazu. Meine Workshopteilnehmerinnen haben sich gefreut. Sie fanden die Idee auch klassse. Dazu ein Tipp: wenn ich unseren tollen Schmetterling gestalten und ausstanzen möchte, stempel ich den Körper erst nach dem Austanzen auf. Dann landet er auch da, wo er hin soll. Für mich gibt es so weitaus zufriedenstellendere Ergebnisse.
Apropos Ergebnisse: Es folgt ein Foto mit einem Teil der gestrigen Ergebnisse. Sie sahen diesmal bei den verschiedenen Teilnehmerinnen ja doch sehr ähnlich aus.
Es war auf jeden Fall wieder ein toller Abend. Danke Euch!
Für die TEA TIME haben wir das Layered Letters Alphabet verwendet. Es ist in sehr kurzer Zeit eines meiner Lieblingssets geworden. Es ist so vielseitig einsetzbar und mit den durchsichtigen Polymerstempeln lassen sich die Buchstaben wunderbar gezielt abstempeln. Hier haben wir alle Buchstaben (je Zeile) direkt auf einen Acrylblock montiert und mit einem Abdruck gestempelt. Das schöne "Für dich" ist in dem Kartenset Malerische Grüße. Ich setze wieder eine Liste der verwendeten Produkte unter diesen Blog. Die wird ziemlich lang. Meldet Euch, wenn Ihr Fragen habt.
Jetzt werde ich nach neuen/alten Ideen in meinem Hirn, Unterlagen, Stampin' Up! und sonstigen Möglichkeiten Ausschau halten und neue Workshops festlegen. Vielleicht habt Ihr ja auch mal Lust mit zu machen. Meldet Euch. Ich komme auch zu Euch nach Hause oder kann Workshops vor- oder nachmittags anbieten. Bei Bedarf also bitte melden!

Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina
Jetzt noch die Liste der verwendeten Produkte:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare:

  1. das sind ja tolle Projekte, die du bei dem Workshop angeboten hast!
    Der Schmetterling ist ja klasse! Das muss ich auch mal ausprobieren!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,
      Danke, es freut mich, dass Dir die Projekte auch gefallen. Ja, der Schmetterling ist total klasse. Ich habe mit einer kleineren Ausgabe meine Bakers Box verziert. Schau mal auf meinen neuesten Post, da zeige ich es. Viel Spaß beim Ausprobieren.
      LG Christina

      Löschen