Mittwoch, 11. November 2015

Weihnachtskartenworkshop

Gestern hatte ich wieder einen Workshop. Diesmal waren Weihnachtskarten das Thema. Ich habe tatsächlich mal wieder vergessen zu fotografieren. Damit Ihr aber nicht ganz ohne kreativen Input bleiben müsst, zeige ich Euch meine Musterkarten:
Inspiriert vom Foto einer Karte im Herbst-/Winter Katalog auf Seite 21 ist diese Karte entstanden.
Ich finde durch Mehrschichtigkeit bekommt eine Karte eine gewisse Tiefe. Daraus entstanden ist diese Idee:
Damit die Karte gut mit der Post verschickbar bleibt, habe ich nicht mit 3D-Pads gearbeitet. Lediglich ein Strasssteinchen gibt das gewisse Extra.

Ebenfalls schön flach gehalten ist diese Tannenbaumkarte. Das Papier, aus dem ich die Bäume ausgestanzt habe, ist mit verschiedenen Grüntönen gewischter Farbkarton in Flüsterweiß. Ich hatte etwas anderes vor, aber das klappte nicht. Also eigentlich ist es Resteverwertung. Ich finde eine gelungene. :-))

Auch hier bestimmen Tannenbäume die Karte. Kombiniert mit dem schönen Designerpergament hat sie etwas Besonderes.
Etwas Besonderes habe ich bei einer Kollegin gesehen:
Claudia hat eine Bendi-Fold-Card auf Ihrem Blog gezeigt. Die musste ich ausprobieren. Mit Ihrer Erlaubnis durfte ich sie gestern auch beim Workshop anbieten. Danke Claudia!

Wir hatten einen schönen Bastelabend und ich freue mich schon wieder auf den nächsten.

Wir haben schon wieder Mittwoch und damit gibt es neue Angebote, die bis kommenden Dienstag gelten.



Art.Nr.:138385
Preis: 9,75 €  
Angebot: 7,31 €


Art.Nr.:138313
Preis: 7,50 €  
Angebot: 5,63 €


Art.Nr.:138392
Preis: 5,00 €  
Angebot: 3,75 €


Art.Nr.: 139621
Preis: 8,50 €  
Angebot: 6,38 €

Bei Interesse oder sonstigem Bedarf an Materialien für Eure vorweihnachtlichen Kreativideen meldet Euch einfach. Meine Kontaktdaten findet Ihr links auf der Seite.

Ich bin dann mal wieder am Basteltisch. Ich brauche noch Einiges für meine Teilnahme am Weihnachtsmarkt unserer Pfarrei St. Peter und Paul in Ratingen. Am 2. und 3. Adventswochenende findet er auf dem Kirchplatz statt. In Holzhütten bieten verschiedene Gruppierungen Leckeres und Schönes für den guten Zweck an. Auch ein Begegnungszelt mit Kaffee und Kuchen, bzw. über Mittag Eintopf wird es wieder geben. Im Vorlesehäuschen werden adventliche Lieder gesungen und Geschichten vorgelesen. Wir veranstalten diesen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt seit 2007 und ich durfte jedes Jahr dabei sein. So freue ich mich auch dieses Jahr wieder auf neue und bekannte Gesichter. Wenn Ihr Zeit und Lust habt seid Ihr herzlich eingeladen.

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Start in die zweite Wochenhälfte.
Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen