Freitag, 14. Oktober 2016

Weihnachtskarten Workshop und Sammelbestellung
Vorgestern hatte ich den ersten Weihnachtskarten Workshop des Jahres bei mir Zuhause. Die Teilnehmerinnen haben sich überraschen lassen, welche Karten ich dafür ausgesucht hatte. Da ich denselben Workshop nochmal anbieten werde, möchte ich heute nicht alle Karten zeigen. (neue Workshoptermine kommen Sonntag/Montag)
Eine Weihnachtskarte möchte ich Euch aber nicht vorenthalten. Ich habe sie im Herbst-/ Winterkatalog entdeckt auf Seite 18. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie lange ich einen Päckchenstempel in allen Katalogen gesucht habe. Ja, ich dachte, ich kenne unsere Kataloge ganz gut. Dem ist auch so. Aber irgendwo hatte ich die Päckchen gesehen - aber wo nur- ... Manchmal übersieht man ja auch schon mal das ein oder andere... Da - auf einem Designerpapier, das - so ganz nebenbei - mit zu den Designerpapieren gehört, für das die Aktion "Kauf drei - Nimm vier" gehört. Das hieß also: Päckchen ausschneiden. Trotzdem musste ich diese Karte nachbasteln. Mit unserer Papierschere, die ja wirklich bis in die vorderste Spitze super schneidet, war das Päckchen Ausschneiden kein Problem. Mein Ergebnis ist dieses:

Sie gehört zu den Karten, die ich angeboten habe. Alle sieben Teilnehmerinnen haben die drei vorbereiteten Karten gemacht. Ich habe mehrfach die Rückmeldung bekommen, dass ich sehr schöne Karten ausgesucht hätte. Also möchte ich auch den weiteren Workshopbesuchern die Überraschung gönnen. *grins* Der Stempel ist aus dem Set Tannenzauber. Ihr findet es im Herbst-/Winter Katalog auf Seite 19, das Designerpapier auf Seite 18.
Die Reste, die beim Ausschneiden der Päckchen angefallen sind, haben bei mir übrigens auch noch einen Platz gefunden. Mit weiteren Reststücken Weihnachtspapier aus demselben Paket Designerpapier:
Ihr seht, so richtige Reste gibt es auch dabei nur wenig.
Mit einem entsprechenden Vorrat an Designerpapieren lassen sich so für verschiedene Anlässe schnell wunderschöne Karten, oder Verpackungen gestalten. Ich kann Euch das Oktober-Angebot von Stampin' Up! nur ans Herz legen. Günstiger geht nicht (25 % Ersparnis). Wenn Dir alleine vier Packungen Designerpapier zuviel sind (40,50 Euro), hast Du vielleicht eine Freundin, die gerne mit Dir teilt. Jeder Bogen ist zweimal in den Paketen enthalten und jede braucht nur die Hälfte bezahlen (20,25 Euro). Teilen ist also wunderbar einfach.
Am 25. Oktober, 20 Uhr, biete ich die nächste Sammelbestellung an. Wenn Du Versandkosten sparen möchtest, holst Du die Ware nach Eintreffen hier bei mir ab. Ansonsten berechne ich tatsächlich anfallendes Porto. Schickt mir Eure Bestellungen am besten per E-Mail: schuppan@web.de , bitte bis 25.10. - 19:30 Uhr.
Übrigens, Stampin' Up! hat die Schneideinlage und die Falzklinge vom Papierschneider wieder ins Programm aufgenommen. Es bleibt zwar dabei, dass sich die Falzklinge nicht abnutzt und die Schneideinlage nicht kaputt geht, aber ab und zu geht mal die Schneideinlage verloren, (besonders wenn man die Verriegelung am Papierschneider nicht nutzt). Da ist es doch schön, wenn man Ersatz bekommen kann.
Schlechte Nachricht: Der Tacker mit den entsprechenden Klammern geht aus dem Programm. Ich nutze ihn sehr gerne, weil er schön handlich ist und kleinere Tackernadeln hat, als die sonst handelsüblichen Bürotacker. Abverkauf bis Lager leer. Es gab wohl Probleme mit dem Hersteller. Schade.
Aber jetzt wünsche ich Euch einen wunderschönen Tag mit tollen Begegnungen.
Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen