Freitag, 6. Oktober 2017

Goodies aus Designerpapier mit Universal-Anleitung
Wenn mal schnell etwas verpackt werden muss, nehme ich gerne direkt Designerpapier. Da brauche ich nicht mehr viel stempeln oder dekorieren, unsere Designerpapiere haben so schon eine tolle Ausstrahlung. Diesmal waren es Beigaben zur Ware meiner Sammelbesteller, die verpackt werden sollten.
Ich finde, das geht ratz-fatz. Ihr müsst dazu nur die Größe des zu Verpackenden wissen, also ausmessen: Länge, Breite und Höhe.
Bei mir L = 11cm, B = 3cm, H = 2cm. Auf der nachfolgenden Skizze seht Ihr den blauen Bereich, der soll die Fläche darstellen, wo das Goodie liegt. Drumherum schreibe/zeichne ich mir dann die anderen Maße dazu, die ich brauche, damit eine Verpackung daraus wird. Ich habe Euch, damit Ihr die Vorlage für alle anderen Maße nutzen könnt, mal nur die Bezeichnungen L(änge),B(reite) und H(öhe) an die Seiten geschrieben. Darunter dann die Rechnung, mit der Ihr das Maß Eures Designerpapieres für die Verpackung berechnen könnt:
Ich habe die Länge des Papieres auf 6" gelassen, (1-2 mm mehr) Somit bekomme ich aus einem Bogen Designerpapier 4 Verpackungen.
Auf dem nächsten Bild zeige ich Euch, wie Ihr den Zuschnitt bearbeiten müsst:
Rechts am Rand bleibt ein schmaler Streifen. Der ist die Klebefläche, um die Verpackung seitlich zu schließen. Anschließend klebe ich den Boden: Zuerst die Verlängerung der Seiten einschlagen (hier die 2cm für die Höhe), dann die Rück- bzw. Vorderseite der Verpackung;
Befüllen und dann die obere Öffnung schließen. Ich habe es mir leicht gemacht: die Verlängerung der Seiten wieder umgefalten und dann die Vorder- mit der Rückseite zusammen getackert. Natürlich könnt Ihr es auch mit einem Band verschließen, oder - ebenfalls wie den Boden - zukleben.
Ein kleiner Dankesgruß darf nicht fehlen und mit einem netten Band (hier Paillettenband) wird er auf die Verpackung aufgebracht, Fertig!
Ich hoffe Euch hat meine kleine Universal-Anleitung gefallen. Viel Spaß beim Nachbasteln und Ausprobieren Eurer Verpackungen. Grenzen gibt es nur da, wo das Designerpapier zu klein wird. Da wird dann angeklebt. *zwinker*
Den ganzen Oktober gibt es noch das Designerpapier-Angebot bei ausgesuchten Papieren: 3 Kaufen, 1 Gratis! Schaut mal in die rechte Seite, da findet Ihr den Link zur Auflistung. So macht Vorrat anlegen doch wirklich Spaß.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch allen.
Euer Stempelkeks
Christina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.