Dienstag, 19. Dezember 2017

Wenn der Alltag Achterbahn fährt,
und einem die Zeit davon rennt, muss man sich manchmal einfach Zeit nehmen.
Zwischen Weihnachtsmarkt, Geburtstagen und Weihnachten habe ich jetzt genau das getan. Ich musste mir einfach die Zeit nehmen eine Karte mit neuen Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog zu gestalten:
Ich fand dies Produktpaket aus Stempelset und Thinlitsformen von Anfang an total cool.
Ich persönlich mag es sehr, wenn sich Pop-Up-Karten ganz flach aufklappen lassen. Damit das funktioniert, darf man nur eine Innenseite fest ankleben. Ich mache das mit der oberen Seite, die an der Kartenvorderseite ihren Platz findet. Die untere Kartenhälfte halte ich mit einem Streifen Farbkarton in Position.
Hier wird der Farbkartonstreifen jetzt nur noch rechts und links auf die gartengrüne Grundkarte geklebt.
Unter dem Streifen kann dann das untere Innenkartenteil hoch und runter gleiten. So gearbeitet lassen sich Pop-Up-Karten ganz öffnen.
Und jetzt noch eine Info für Schnäppchenjäger: Die Ausverkaufsecke ist aufgefüllt worden.
Mit bis zu 70% Rabatt auf ausgewählte Produkte.
Schaut mal rein, ob Ihr da noch Schätze für Euch findet. Es gilt wenn weg - dann weg.
Bestellt direkt über meinen Online-Shop, oder meldet Euch und ich bestelle für Euch. 5,95 Euro Versandkosten müssen dann von Euch getragen werden.

So, ich muss in die Küche Kuchen backen.
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.